Gekonnter Umgang mit Doppelbelastungen

Im Spannungsfeld zwischen Beruf, Familie und den eigenen Bedürfnissen konstruktive Wege finden

Zielgruppe

Praxisinhaber und Praxisangestellte, die sich zum Beispiel durch die Betreuung von Kindern oder die Pflege von Angehörigen in einer Doppelbelastung oder Mehrfachbelastung befinden.

Inhalte

In diesem Seminar lernen Sie mit den vielfältigen Anforderungen und Erwartungen aus Ihrem privaten und beruflichen Umfeld gekonnt umzugehen und sich vor Dauerüberforderung zu schützen. Sie erhalten hilfreiches Wissen und wirksame Werkzeuge um den Spannungsfeldern zwischen Beruf, Familie und eigenen Bedürfnisse gestärkt zu begegnen.

Themenschwerpunkte

  • Standortbestimmung: Welche Auswirkungen haben meine Doppelbelastungen?
  • Wie gehe ich mit den Erwartungen um, die Arbeitgeber, Kollegen, Mitarbeiterinnen, Patienten und Familie gleichzeitig an mich richten?
  • Welche verschiedenen Rollen übernehme ich und wie bringe ich sie in Einklang?
  • Unterschiedliche Bedürfnisse erkennen und anerkennen
  • Unsere Leistungszonen verstehen und steuern lernen
  • Eigene Kraftquellen entdecken und nutzen
  • Tragfähige Lösungen erreichen

Trainerin

Yasmine Bouali-Freybe

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.